Navigation

Tragesystem

Tasmanian-Tiger-Bug-Out-Pack-Testbericht

TT Bug Out Pack – “top-verarbeitetes High-End-Produkt”

Testbericht in der aktuellen Ausgabe des Magazins Tactical Gear

Das Ausrüstungsmagazin Tactical Gear nimmt in seiner aktuellen Ausgabe 3/2015 den TT Bug Out Pack von Tasmanian Tiger ins Visier und stellt dem universell einsetzbaren 40-Liter-Rucksack eine erstklassige Bewertung aus. Besonders gelobt wird das belüftete X Vent Zero Plus-Tragesystem, das einen „vorbildlichen Tragekomfort“ mit einem „sehr guten Feuchtigkeitstransport am Rücken“ verbindet. Darüber hinaus überzeugen die robuste Verarbeitung, das große Platzangebot, die umfangreichen Verstaumöglichkeiten im Innern und die Vielzahl der angebrachten Molle-Schlaufen auf der Front und an den Seiten.

Den kompletten Testbericht können Sie in der aktuellen Ausgabe von Tactical Gear nachlesen.

Weiterlesen

V2 Plus – Optimiertes Tragesystem für erfolgreiche Rucksäcke

Einige der erfolgreichsten TT-Rucksäcke wurden mit einem neuen Tragesystem versehen:

Das V2 Plus-Tragesystem bietet durch den hohen Ansatzpunkt an der Rückenplatte eine große Variationsbreite bei der Einstellbarkeit der Rückenlänge. Dieses ermöglicht eine noch passgenauere Einstellung auf die individuellen Bedürfnisse und somit eine Verbesserung des Trageverhaltens. Zudem lässt sich der gepolsterte Hüftgurt abnehmen, das heißt, Rucksäcke mit diesem System können auch mit voll bestückten Westen und Chest Rigs getragen werden – die breiten, ergonomisch geformten Schultergurte bieten dann immer noch einen soliden Tragekomfort. Weiterhin lässt sich der abgenommene Hüftgurt separat als „Warrior Belt“ verwenden.

Mit dem V2 Plus-System sind Raid Pack MK III, Trooper Pack und 2in1 Pack ausgestattet, außerdem der neu entwickelte 3P Pack, ein 55 Liter-Rucksack, bei dem der klassische „Alice Pack“ Pate stand.

 

V2-Plus-System_Tasmanian-Tiger_Tragesystem

V2 Plus-Tragesystem

Weiterlesen
Tasmanian-Tiger-Raid-Pack-MKII-aktuelles_800x400px

Testsieger Tactical Gear 1/2015: Tasmanian Tiger Raid Pack MK II

Drei Tage in der freien Natur, abgeschnitten von der Zivilisation, ohne zu wissen wie es weitergeht – für dieses Szenario braucht man ein Notfallgepäck, in dem sich alles verstauen lässt, was man Draußen zum Überleben benötigt. Ein Bug-Out-Bag (BOB) ist der richtige Begleiter für alle Fälle.

Das Magazin „Tactical Gear“ hat in der Ausgabe 1/2015 Rucksäcke verschiedener Hersteller auf genau diesen Einsatzzweck getestet.

Ausgangssituation für den Test war eine simulierte dreitägige Flucht, auf der man sich so lange im Wald versteckt, bis sich die Lage entspannt haben könnte.

Der Raid Pack MK II ging als besonders „ausgeklügeltes“ Modell als Testsieger hervor. Das Fazit der Tester: „… Das Tragesystem ist steif und doch gut gepolstert. Es machte alle Anforderungen ohne Tadel mit. Nur bei schnellen Bewegungen entwickelte der Rucksack eine leichte Eigendynamik. … So hatte man zu keinem Zeitpunkt Mühe, die Dynamik auszugleichen – auch Abseilen und Klettern klappten sehr gut. … Mit dem sehr günstigen Preis im Gepäck holt sich der Rucksack den verdienten Testsieg. …“

Weiterlesen